Congress Centrum Stadtgarten

Das 1984 erbaute Congress Centrum Stadtgarten (CCS) liegt mitten im Gelände der Landesgartenschau 2014 und ist als zentral gelegener Veranstaltungsort mit einbezogen. Zur Standortsicherung benötigt das CCS einen flexibel nutzbaren Anbau. Während der Landesgartenschau dient der Rohbau der räumlichen Erweiterung als Blumenhalle für zwölf wechselnde Ausstellungen. Durch diese Zwischennutzungslösung konnte der kostenintensive Bau einer temporären Ausstellungshalle vermieden werden. 

Standortsicherung für Schwäbisch Gmünd und die Region

Nach der Landesgartenschau erfolgt der Endausbau des neuen Veranstaltungsgebäudes entsprechend den zeitgemäßen Anforderungen im Bereich Tagungskultur. Durch den modernen Anbau bietet das CCS Unternehmen, Veranstaltern und Messen künftig mehr Platz und kann den aktuellen Bedarf an Tagungs- und Seminarräumen für kleinere Veranstaltungen gezielt abdecken. 

Mit Unterstützung durch die Städtebauförderung wird so die Zukunft des Congress Centrums Stadtgarten als attraktiver Tagungsort für Schwäbisch Gmünd und die gesamte Region nachhaltig gesichert. 

Weitere Informationen zum Download: